Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir:
Sommergruß der Gertrudisschule
 
Ihr geht schon? 2017 ist doch grade erst vorbei!
Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule
Nun ja, ein paar Jahre sind es nun doch schon, die ihr an unserer Schule verbracht habt... Ganze vier Grundschuljahre um genau zu sein. Die Zeit ist für die Kinder wie auch für die Lehrkräfte - und vermutlich erst recht für die Eltern - nur so vorbei geflogen und schon sind "die Kleinen" von damals "die Großen", die uns nun verlassen, um an den weiterführenden Schulen ganz neue Dinge kennen zu lernen. Statt Sachunterricht heißt es dann: Bio, Chemie, Physik, Geschichte und SoWi. So nach und nach wird in den folgenden Schuljahren die Fächerwahl anwachsen, neue Sprachen kommen dazu und mit ihnen vielleicht auch neue Erfahrungen in anderen Ländern, auf Reisen...
Ein bisschen neidisch kann man schon werden, wenn man daran denkt, was ihr alles in den nächsten Jahren an Möglichkeiten und Lernchancen so vor euch habt. Aber wir gönnen es euch von Herzen, denn leider gehört ihr auch zu den Jahrgängen, die durch die Pandemie große Abstriche beim gemeinschaftlichen Grundschulleben machen mussten.
Wir wünschen euch alles Gute!
 
Auch den Grünen Daumen kann man fördern!
Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule Abschied von der Gertrudisschule
Frau Ellermeyer, Frau Robineck und Frau Sprengel haben gemeinsam mit Kindern aus dem nun verabschiedeten 4. Jahrgang unseren kleinen Garten so richtig in Schwung gebracht. Die Viertklässler der Garten-AG haben diese Stunden genossen, die auf ganz praktische Weise den Kreislauf der Natur im Wechsel der Jahreszeiten ebenso wie die Bedürfnisse der Pflänzchen und Sämlinge für ein gesundes Wachstum sichtbar werden lassen.
Die nun abgehenden Schülerinnen und Schüler der Garten-Ag bedankten sich bei ihren Lehrerinnen mit toll bepflanzten Blumenkästen.
 
In Bochum Wattenscheid entdecken!
Eine spannende Reise erwartet euch! Mit der Stadtteilrallye könnt ihr durch die Zeit reisen und ganz viel über unseren Stadtteil Wattenscheid erfahren, Rätsel lösen, Geschichten und Geschichte kennen lernen. Einfach auf das Bild klicken und schon werdet ihr weiter geleitet auf ein Padlet mit dem ihr "In Bochum Wattenscheid entdecken" könnt.
Viel Spaß!
Stadtrallye durch Bochum Wattenscheid
 
Ferienreise ohne Koffer
Ferienprogramm an der Gertrudisschule
Die Gertrudisschule und die GGS Leithe gestalten in diesem Sommer ein gemeinsames Ferienprogramm. Zusammen werden wir spannende und vergnügliche Fahrten unternehmen. Ob Sternwarte, Tierpark oder Fußballschule - etwas zum Lernen gibt es auch noch ganz nebenbei!
Die für unsere Schülerinnen und Schüler kostenfreien Unternehmungen stehen jede Woche unter einem anderen Motto. Es ist für jeden etwas dabei, kommt und macht mit!
 
Vielen Dank ...
Abschied zu den Sommerferien an der Gertrudisschule
für jahrelanges Engagement ganz im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler!
Mit tollen Ideen zur Gestaltung unseres Schulalltags wird auch in den nächsten Jahren ihre Handschrift im Schulleben sicherlich imner wieder zu finden sein.
Frau Talia stellt sich nach vielen Jahren an unserer Schule nun einer neuen Herausforderung. Wir danken ihr und wünschen ihr für die Zukunft das Beste!
 
Eine echte Hilfe...
Abschied zu den Sommerferien an der Gertrudisschule Abschied zu den Sommerferien an der Gertrudisschule
waren uns in diesem Schuljahr unsere tatkräftigen UnterstützerInnen im Unterricht wie in der Ganztagsbetreuung aus dem einjährigen Bundesfreiwilligendienst. Hannah, Luna, Tobias und Caro sind unseren Kinder in diesem Jahr sehr ans Herz gewachsen.
Umso schöner finden wir es, dass Tobias uns noch ein weiteres Jahr an unserer Schule zur Seite stehen wird, da er seinen Dienst verlängert hat..
 
IPads sind im Unterricht angekommen
IPads an der Gertrudisschule IPads an der Gertrudisschule IPads an der Gertrudisschule
„Tip, tip - wo ist noch mal die 8?“ Hochkonzentriert und manchmal mit der Zunge zwischen den Zähnen arbeiten die Kinder im Unterricht an den neuen iPads.
Dabei zeigt ein Blick in die Gesichter, dass hier gerade gelernt wird. In Höchstform. Der gebannte Blick und die konzentrierten Gesichter spiegeln mal Vergnügen und mal Frustration: „Immer noch nicht die richtige Antwort? Ach, da hab ich was übersehen! Jetzt hab ich's!“
Sowohl in English und Religion als auch in Mathe kommen die elektronischen Geräte sehr gut an und erweitern sinnhaft die Unterrichtsmethodik. Die direkte Rückmeldung, ob die Antwort gerade richtig war, hilft sofort Unklarheiten im Lernstoff zu erkennen. Gleichzeitig bekommen die SchülerInnen auf diese Weise Lernanreize im Unterrichtsfach und in Medienkunde. Dass außerdem jeder dabei im eigenen Tempo arbeitet, ist natürlich eine riesige Entlastung - für alle!
Also, an die Tablets und weiterhin gutes Arbeiten!
 
Theaterpädagogische Werkstatt mit wichtigem Thema
Theaterpädagogische Werkstatt an der Gertrudisschule
Schritt für Schritt kehren wir zu unserem gewohnten Schuljahresablauf zurück. Schon seit vielen Jahren gehört der Besuch der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück mit ihrem Programm gegen sexualisierte Gewalt in unseren 3. und 4. Jahrgängen dazu In diesem Jahr hat der Verein Menschen gegen Kindesmissbrauch e.V. und die Jugendhilfe Bochum die Finanzierung ermöglicht.
Wir bedanken uns für diese großzügige Unterstützung!
 
Der Sonne entgegen
Sachunterricht in der Gertrudisschule Sachunterricht in der Gertrudisschule
Für Bohnenpflanzen ist Licht genauso wichtig wie Wasser und Nährstoffe.
Um das zu beweisen hat die Klasse 2a ein Experiment beobachtet, dass die Bedeutung des Lichts für die Pflanze sehr schön nachvollziehbar werden lässt: Im Klassenraum steht ein Karton, der rundherum fast geschlossen ist. Nur ganz oben ist ein kleines Loch in den Karton geschnitten worden, so dass ein wenig Licht hindurch fallen kann. Im Karton gibt es gleich mehrere Etagen. Ganz unten steht ein Topf mit einem Bohnenkeimling in gewässerter Erde. Über diesem „Erdgeschoss“ gibt es - von Kartonböden abgegrenzt - zwei weitere Etagen. In den Böden wurden einmal auf der linken Seite, einmal auf der rechten Seite je ein weiteres Loch geschnitten. Die Löcher sind recht klein und da sie versetzt liegen, dringt von Etage zur Etage immer weniger Licht in den Karton ein. Gut verschlossen stand der Karton anschließend auf der Fensterbank im Klassenzimmer. Und siehe da! Es dauerte ein paar Tage, aber dann wuchs aus der obersten Öffnung ein zartes Bohnenpflänzchen hinaus. Durch das Abnehmen der vorderen Platte des Kartons konnten die Schülerinnen und Schüler dann überprüfen, dass es tatsächlich eben der winzige Bohnenkeimling ist, der es geschafft hatte, sich von Etage zu Etage immer wieder von neuem dem Licht zuzuwenden und so der Sonne entgegen zu wachsen.
 
Der Schulgarten, das grüne Klassenzimmer
Sachunterricht in der Gertrudisschule Sachunterricht in der Gertrudisschule Sachunterricht in der Gertrudisschule Sachunterricht in der Gertrudisschule Sachunterricht in der Gertrudisschule Sachunterricht in der Gertrudisschule Sachunterricht in der Gertrudisschule
Im Moment kann man überall das frische Grün neuer Blätter und kleiner Schösslinge finden. Ob es nun die Löwenzahnblätter zwischen den Gewegplatten sind oder die kleinen Wunder, die sich in Balkonkästen entfalten. Es ist Pflanzzeit! Und im Schulgarten unserer Schule ist viel zu tun. Hier werden grundlegende Fragen zur Herkunft und Wachstum von Nahrungsmitteln beantwortet. Allein die Erfahrung wie sich die kleinen grünen Zöglinge der bunten Möhren nach dem Gießen wieder gerade aufstellen, so dass man ihnen förmlich beim Wachsen zusehen kann, ist ein Augenöffner, der die Kinder viel über Pflanzen und den Wasserkreislauf erkennen lässt. Und auch Radieschen und Kohlrabi werden nicht in einer Fabrik hergestellt bevor sie in den Supermarktregalen zum Kaufen ausgelegt werden. Das kann man nicht besser zeigen als wenn man es mal gesehen hat. Und woher kommt eigentlich der frische Geschmack von Zahnpasta und Kaugummi? Na, von der Minze! Die wächst ganz frisch und kräftig im Garten und spendiert allen frischen Atem.
Über Artenvielfalt und das Glück mit den Fingern in der Erde zu bohren - der Besuch im Schulgarten eröffnet neue Welten!
 
Wir suchen Bundesfreiwillige!
Bundesfreiwilligendienst an der Gertrudisschule Als anerkannte Einsatzstelle für Bundesfreiwillige der Stadt Bochum suchen wir auch für das nächste Schuljahr junge Menschen, die Erfahrungen im Schulbereich sammeln möchten und uns in unserem schulischen Alltag gerade jetzt auch unter den Bedingungen der Coronalage unterstützen.
Die Bildungseinrichtung Schule bietet spannende Aspekte, die sie in diesem Jahr kennen lernen werden - ein guter Start um sich möglicherweise später für einen Karriere als LehrerIn oder ErzieherIn zu entscheiden.
 
Mehr Informationen über den Bundesfreiwilligendienst der Stadt Bochum
 
Bei Interesse melden Sie sich im Sekretariat der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid,
Tel 0 23 27 / 22 92 73, E-Mail: gertrudisschule@gmx.de
 
Weitere News
aus dem aktuellen und vergangenen Schuljahren
stehen in unseren Archiven
BITTE BEACHTEN!
Macht mit bei unserer Ferienreise ohne Koffer!
Zum Elternbrief vom 22. Juni 2021
 


Formular zur Aufnahme der Kontaktdaten von Besuchern in unserer Schule (Juni 2021)
 
Zum Elternbrief vom 17. Juni 2021 zur Maskenpflicht
 
Elternbrief zum Schuljahresbeginn 2021/22 und zum Kopiergeld vom 15. Juni 2021
 
Elternbrief zum Schwimmunterricht (2. Jahrgang) vom 14. Juni  2021
 
Elternbrief zum Schwimmunterricht (3. Jahrgang) vom 14. Juni  2021
 
Zum Elternbrief Ferienpass vom 31. Mai 2021
 
FÜR UNSERE SCHULANFÄNGER 2021/2022
Informationen für unsere Schulanfänger finden Sie unter INFOS.
 
Trudi am ersten Schultag
FÜR UNSERE SCHULABGÄNGER 2021
Informationen für unsere Schulabgänger finden Sie auf unserer Infoseite.
TERMINE
Termine,
Unterrichts- und Ferienzeiten ...
ELTERNCAFE
Den Termin für unser nächstes Elterncafe geben wir rechtzeitig bekannt.
SPRACHCAFE
Unser Sprachcafe für Eltern findet zur Zeit nicht statt.
Infos zum Sprachcafe
Elterninfos CORONA
Das Land NRW sowie die Stadt Bochum stellen zahlreiche zur Vergügung.
Ministerium für Schule und Bildung NRW: Schulbetrieb ab dem 19. April 2021 und Corona-Selbsttestung an Schulen

Ministerium für Schule und Bildung NRW: Pressemitteilung vom 8. April 2021

Ministerium für Schule und Bildung NRW: Regelungen für die Schulen - Schulmail vom 5. März 2021

Ministerium für Schule und Bildung NRW: Regelungen für die Schulen nach dem 14. Februar 2021

Ministerium für Schule und Bildung NRW: Regelungen für die Schulen vom 1. - 12. Februar 2021

Ministerium für Schule und Bildung NRW: Regelungen für die Schulen vom 11. - 31. Januar 2021

Ministerium für Schule und Bildung NRW: Informationen zum angepassten Schulbetrieb in Corona-Zeiten. Hier: Regelungen für die kommende Woche

Ablauf nach Corona-Selbsttestung mit positivem Ergebnis

Corona-Infos ARABISCH

Corona-Infos DEUTSCH

Corona-Infos ENGLISCH

Corona-Infos FRANZÖSISCH

Corona-Infos ITALIENISCH

Corona-Infos KURDISCH

Corona-Infos RUSSISCH

Corona-Infos TÜRKISCH

Informationen zum Mundschutz in Leichter Sprache

Coronaregeln in Leichter Sprache

Übersicht über geltende Schutz- und Verhaltensregeln

ELTERNBRIEFE

Elternbrief vom 30. Mai 2021 - Elternbrief unserer Schulsozialarbeiterin

Elternbrief vom 28. April 2021 - Fortführung des Distanzunterrichts

Elternbrief vom 26. April 2021 - Elternbrief unserer Schulsozialarbeiterin

Elternbrief vom 24. April 2021

Elternbrief vom 20. April 2021

Elternbrief vom 15. April 2021

Elternbrief vom 11. April 2021 zu den Corona-Selbsttest

Elternbrief vom 8. April 2021 zur Unterrichtswoche nach Ostern

Elternbrief vom 30. März 2021 zum Programm der Rucksackschule

Elternbrief vom 19. März 2021 zu den Osterferien

Elternbrief vom 19. März 2021 der OGS-Betreuung

Elternbrief vom 11. März 2021 zu einem Coronafall

Elternbrief vom 5. März 2021

Elternbrief vom 17. Februar 2021

Anmeldeformular zur Betreuung während des Wechselunterrichts
(17. Februar 2021)

Anmeldeformular zur Betreuung während des Distanzunterrichts
(12. Februar 2021)

Elternbrief vom 12. Februar 2021 zum Unterricht ab dem 14. Februar 2021

Elternbrief unserer Schulsozialarbeiterin Frau Ceranski vom 22. Januar 2021

 
ZUM DOWNLOAD
PRESSEMELDUNGEN
Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück
Theaterpädagogische Werkstatt an der Gertrudisschule
WAZ
31. Mai 2021

 
Störche ziehen nach Wattenscheid
Störche ziehen nach Wattenscheid
WAZ
27. September 2020

 
Neues zum Storchenpark
Neues zum Storchenpark
WAZ
im September 2020

 
Mehr Geld für OGS Ausbau
Geld für OGS-Ausbau nötig
WAZ
26. August 2020

 
DRK spendet Masken
Maskenspende des DRK
Stadtspiegel Wattenscheid
im August 2020
WEITERE PRESSEMELDUNGEN
 
Gertrudisschule auf www.lokalkompass.de
 
Gertrudisschule Bochum Wattenscheid, Tel 0 23 27 / 22 92 73, E-Mail: gertrudisschule@gmx.de   Kontakt - Impressum - Datenschutz