Bildung und Gesundheit

NEWS-ARCHIV

 
Alle Jahre wieder...

findet unser Krippenspiel in friedvoller Atmosphäre in der Friedenskirche statt. In dem ökumenischen Weihnachtsgottesdienst ist das friedliche Miteinander unterschiedlicher Menschen stets der zentrale Anknüpfungspunkt zu Weihnachten. Besonders deutlich tritt dieser Gedanke beim Krippenspiel zu Tage, denn es beteiligen sich sehr viele Kinder verschiedener Religions- und Kulturgemeinschaften daran.
Die Lieder und Texte der Aufführung sind bereits eingeübt und alle sind gut vorbereitet. Dabei helfen auch die farbenfrohen und sehr fantasievollen Kostüme. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denn der Gedanke, dass man durch Teilen und friedlichen Umgang miteinander zum Ziel kommt, wird hier nicht nur gespielt - er wird gelebt.
In diesem Sinne wünschen wir allen fröhliche Festtage und einen guten Rutschs ins neue Jahr!
 
"Schulhofrichtfest" im Dezember
Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Aktion auf dem Schulhof der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid

Hand in Hand haben wir den Gestaltungsprozess für einen neuen Schulhof unter Einbeziehung von Schülerrat, Förderverein, Schulleitung und Schulentwicklungs-AG, Stadtteilmanagement, Bezirksbürgermeister und Bezirksvertretung, Landschaftsarchitekturbüro Mersmann, Garten- und Landschaftsbaufirma und der Stadt Bochum voran getrieben. Im Dezember konnten wir nun das „Schulhofrichtfest“ feiern, bei dem ein Bereich an der Schulhofmauer mit Kinderhandabdrücken entstanden ist. Jeweils zwei Kinder jeder Klasse durften eine ihrer Hände in Beton verewigen. Ausgewählt wurden die Kinder, die im letzten Schuljahr die Wünsche der Klasse für die Schulhofgestaltung im Schülerparlament vertraten und so mit ihrer Stimme - und ihrer Hand - für die Wünsche der Kinder stehen.
Zusammen haben wir dem Schulhof so unseren individuellen Stempel aufgedrückt. Das entstandene Bild symbolisiert unser Schulmotto und Leitbild: Einheit in Vielheit. Fröhlich, fair und fit - Macht alle mit!
 
Sinnvoll und lecker
Kooperation der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid  Kooperation der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid

Der Wattenscheid Eineweltladen verkauft Schokoladentafeln mit dem Wahrzeichen unseres Stadtteils. Bei der Gestaltung der schönen Verpackungen haben unsere Kooperations-KiTas mitgewirkt. Eine tolle, kreative Idee, finden wir und freuen uns schon darauf, dass die Kooperation im nächsten Jahr auch auf unsere Schule ausgeweitet werden soll.
 
In der Weihnachtsbäckerei
Backen in der OGS an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Backen in der OGS an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Backen in der OGS an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid

Vor Weihnachten waren fleißige Elfchen in der Schulküche am Werkeln. Die Kinder der Betreuung haben - mit Unterstützung unseres ehrenamtlichen Konditors - die Schule in eine duftende Bäckerei verwandelt. Mit Streuseln verziert wurden die kleinen Leckerbissen gleich verköstigt.
 
Gute Ideen mit Nadel und Faden
Näh-AG an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid

Rechtzeitig vor den Weihnachtsferien hat die Näh-AG unter der Leitung von Frau Falkenstein kleine Säckchen genäht und gestaltet. Was für eine gute Idee und auf jeden Fall nachahmenswert im Sinne der Nachhaltigkeit: Warum immer wieder neues Papier verwenden, wenn Verpackungen wie diese so hübsch und wiederverwendbar sein können? Da kann auch gerne mal die Verpackung zum tollen Geschenk werden!
 
Dank an unseren Förderverein!
Förderverein an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid

Im Namen der ganzen Schulgemeinschaft bedankte sich im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Fördervereins unsere Schulleiterin Frau Knopp für die tatkräftige Unterstützung in diesem Jahr. Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit in 2020, für die bereits erste Projekte geplant sind.
 
Backen im Elterncafe
Backen im Elterncafe an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Backen im Elterncafe an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid Backen im Elterncafe an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid

So einiges haben wir im letzten Jahr unternommen. Im Elterncafe wurden verschiedene Themen aus der großen Schnittmenge von Elternhaus und Schule ausgewählt und in verschiedenen Formen unter die Lupe genommen. Zum Abschluss des Jahres haben wir uns nun einer recht übersichtlichen Aufgabe gewidmet: dem Herstellen von Gebäck! Und da wir viele erfahrene Helferinnen dabei hatten, wurden bei netten Gesprächen ganz nebenbei die schönsten Leckereien gezaubert.
 
Wenn's Weihnachten wird...
Dekoration der Fenster an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid  Dekoration der Fenster an der Gertrudisschule Bochum Wattenscheid

fangen Groß und Klein an, immer wieder einen hoffnungsvollen Blick aus dem Fenster oder auf die Wetterkarten zu werden: Werden es endlich mal wieder weiße Weihnachten werden? Können wir in den Ferien noch mit den Schlitten die Hügel hinunter jagen? Das fragen sich in diesem Jahr wohl auch die Schneemänner am Fenster der Klasse 3c.
 
Kooperation zur Gesundheitsförderung
Kooperation mit dem DRK

Ralf Frede vom Deutschen Roten Kreuz und Philip Bödeker vom Jugendrotkreuz besuchten im Dezember die Gertrudisschule im Vorfeld der geplanten erweiterten Kooperation in der Gesundheitsförderung im Jahr 2020. Das Konzept wurde gemeinsam mit unserem Gesundheitsmanager Bastian Wiebusch auf Kurs gebracht.
 
Mitmachen beim Mathematikwettbewerb
Teilnahme am Mathematikwettbewerb

Schon seit vielen Jahren richtet das Institut für Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin hierzulande den jährlichen, internationalen Mathematik-Wettbewerb Känguru der Mathematik aus. Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen können daran teilnehmen - so wie fast eine Million anderer junger Mathematikbegeisteter in allen Schulformen allein in Deutschland.
Die Anmeldung und Durchführung dieses Wettbewerbs erfolgt durch bzw. in der Schule.
Wer schon einmal üben möchte, kann sich die Aufgaben aus den letzten Jahren ansehen.
 
Wir sagen Danke!
Spendenübergabe des Wattenscheider Lions Club
Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr der Lions Club Wattenscheid an uns gedacht hat und unseren Förderverein gemeinsam mit den Fördervereinen der Grundschule Leithe und der Regenbogenschule mit einer Spende erfreute. Die Spende wurde - hübsch verpackt in drei kleinen Sparschweinchen - an die Schulleitungen der bedachten Schulen übergeben.
 
Einladung zum Benefizkonzert
Die Spende des Lions Club finanziert sich aus dem großen Benefizkonzert des Lions Hilfswerk Wattenscheid e.V..
In diesem Jahr findet das Konzert am 22. Dezember um 15.00 Uhr in der Propsteikirche St. Gertrud von Brabant statt. In stimmungsvoller Atmosphäre werden an diesem 12. Weihnachtskonzert Stefan Lex (Tenor), Der Chor (Vokalensemble), Sigrid Althoff (Klavier), August H. Köster (Orgel) und weitere Künstler teilnehmen.
 
Singen von Schülerinnen und Schülern der Gertrudisschule
Als kleines Dankeschön für die Spende des Wattenscheider Lions Club traten Schülerinnen und Schüler unseres Chores beim Wattenscheider Weihnachtsmarkt der Möglichkeiten sowie dem Weihnachtsmarkt im Beckmanns Hof auf. Schülerinnen und Schüler des Chors genossen anschließend gemeinsam mit Vertretern des Lions Club noch ein wenig die weihnachtliche Stimmung.
 
Singen von Schülerinnen und Schülern der Gertrudisschule
Der Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt im Beckmanns Hof absolvierten unsere Schülerinnen und Schüler mit Bravour. Die Belohnung gab es vom Nikolaus des Lions Club höchstpersönlich!
Singen von Schülerinnen und Schülern der Gertrudisschule
 
 
Der Nikolaus war da...
Geschenke des Fördervereins
 
und hat unseren Kindern wunderbare Geschenke mitgebracht! "Liefern" lassen hat er sie von zwei Mitgliedern unseres Fördervereins und das hat seinen Grund, denn Dank des Fördervereins haben die tollen Geschenke für die Klassen und Fördergruppen unter dem Christbaum gelegen. Da strahlte unser schön geschmückter Baum - und nicht nur der - gleich noch viel mehr. Die Pausenkisten mit Spielzeug kommen den 1. Klassen zugute und die Gesellschaftsspiele werden zwischen den Kindern für ein friedliches Miteinander sorgen.
 
Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung unserer pädagogischen Arbeit durch den Förderverein!
 
Geschenke des Fördervereins
 
Was für Kerle!
Stutenkerle an Nikolaus Stutenkerle an Nikolaus Stutenkerle an Nikolaus
 
Richtig hochgewachsen und hübsch waren unsere Stutenkerle in diesem Jahr, dabei haben sie als kleine, dicke Teigklumpen ihr letztlich doch recht kurzes Dasein begonnen. Unter den geschickten Händen unseres ehrenamtlich tätigen Konditormeisters Norbert, der unsere Kinder einmal in der Woche in die Welt des Backens entführt, entstanden sie im Nu und erfreuten an Nikolaus unser Schulteam und die Betreuungskinder. Lecker!
 
Der Winter zieht ein
Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule Der Winter hält Einzug in der Gertrudisschule

Draußen wird es kälter und in den Wetternachrichten hören wir schon von den ersten Schneefällen in höheren Lagen, da wird es Zeit, dass der Winter auch in unserer Schule Einzug hält. Aber nicht mit Kälte und Ungemütlichkeit, ganz im Gegenteil! Rentiere, Sterne, Tannenzapfen und -bäumchen zieren die Flure und Klassen und sorgen für heimelige Atmosphäre. Im Lehrerzimmer ist eine winzige Schneelandschaft entstanden, in der Wichtel auf Skiern auf kleinen Pisten Wattehügelchen hinabsausen. Vielen Dank an die kreativen Dekorateure!
 
Es fügt sich...
Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule

Wie bunte Flecken im grauen Novemberwetter stechen die neuen Spielgeräte auf der Baustelle unseres Schulhofes hervor. So langsam ergibt sich ein Gesamtbild und es zeigt, wie viele gute Ideen von vielen Menschen gemeinsam zu einem gelungen Ganzen werden.
 
Die Schul-Rushhour aktiv vermeiden!
Sicher zur Schule Sicher zur Schule Sicher zur Schule Sicher zur Schule

Die sogenannte "Schul-Rushhour" ist ein Wort aus der Verkehrspädagogik, das es erst seit wenigen Jahren gibt. Es steht für das erhöhte Verkehrsaufkommen bei Unterrichtsbeginn und -ende und der damit einhergehenden Gefährdung unserer Kinder im Straßenverkehr. Lehrkräfte, Eltern, Erzieher, Politiker und Polizei stehen gemeinsam in der Verantwortung, diese für alle schwierige Situation zu meistern. Dazu gehört auch, dass wir die Kinder befähigen, ihren Schulweg alleine zu meistern.
Für die Erstklässler gibt es noch vor den Herbstferien als Teil der Verkehrserziehung durch die Schule die Schulwegbegehung. Gemeinsam mit Herrn Rabe von der Polizei Bochum geht jeweils eine Klasse durch die Straßen unseres Viertels. Herr Rabe erklärt dabei den Kindern mit viel Geduld und Erfahrung worauf sie dabei achten müssen.
Damit diese Maßnahme Wirkung zeigt, bitten wir auch die Eltern, mit ihren Kindern den Schulweg sorgfältig zu planen und zu besprechen und ihre Kinder rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn auf den Weg zu schicken!
 
Aufregender Besuch!
Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule Besuch von Spielern des VfL Bochum in der Gertrudisschule

Der diesjährige Besuch von Spielern des VfL Bochum war für unsere Erstklässler ein aufregendes Erlebnis. Simon Lorenz und Robert Tescha standen den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort und es gab viel zu fragen, denn wann hat man schon mal Gelegenheit, aus erster Hand spannende Informationen aus erster Hand aus der Fußballwelt zu erhalten.
Die mitgebrachten Geschenke wurden mit Begeisterung entgegen genommen: Das Maskottchen Bobby Bolzer wird bestimmt einen Ehrenplatz in den Klassen bekommen! Hefte und Autogramme dürfen it nach haus genommen werden und sind eine schöne Erinnerung an diese schöne Tradition des VfL Bochum.
 
Wie geht es unseren Kindern?
Der WDR in der Gertrudisschule
 
Depressionen und Angststörungen bei Erwachsenen sind immer wieder Thema in den Medien. Doch wie sieht es bei den Kindern aus? Sind auch Grundschulkinder betroffen?
Dieser Frage geht der WDR in einer Sendung nach, in der auch Schülerinnen und Schüler der Gertrudisschule zu Wort kommen. Die Redakteurin des WDR Solveig Bader besuchte uns Mitte November und sprach mit Kindern des dritten und vierten Jahrgangs, unserer Schulleitung und dem Teamleiter der Betreuung des offenen Ganztags, Herrn Töpfer.
Der Beitrag wurde auf WDR 5 im Mittagsruhe unter dem Titel „Depressionen und Ängste bei Kindern“ am 21. November ausgestrahlt.
 
Der WDR in der Gertrudisschule
 
Unser neuer Schulhof
Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule
 
Die Schulhofgestaltung nimmt Form an! So langsam erkennt man das eine oder andere Objekt, das wortwörtlich „aus dem Boden gestampft“ wird. Sitz- und Spielgelegenheiten mit verbindenden Wegen werden durch Pflasterung und Steinlegungen realisiert. Aber noch ist lange nicht alles fertig, es werden bestimmt noch einige gestalterische Highlights zu entdecken sein.
Ein wenig müssen wir uns noch gedulden und bitten, weiterhin ausschließlich das Tor an der Friedrich-Ebert-Straße als Ein- und Ausgang zu verwenden. Wir sind sicher: Es wird sich lohnen!
 
Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule Baustelle auf dem Schulhof der Gertrudisschule
 
Einfache Formen - große Wirkung
Kunstunterricht in der Gertrudisschule

Die „Birdies“ genannten Vögel des Künstlers Hans Langner bestehen im Grunde nur aus einfachen Formen. Ovale, Dreiecke und Linien werden zu den fantasievollsten Vögeln arrangiert. Mit Ölpastellkreiden auf farbigen Untergrund ausgemalt begeistern die flatternden, stolzierenden oder mitunter schlafenden Tiere mit Klarheit in der Form und Fröhlichkeit im Ausdruck. Auch die jüngeren Schülerinnen und Schülern können mit diesen charmanten Motiven zu kleinen Künstlern werden und echte Hingucker kreieren.
 
Hoch hinaus!
Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten Ausflug in den Hochseilgarten

In diesem Herbst ging es für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a, 1b und 1c hinaus aus die gewohnte Lernumgebung zum mobilen Hochseilgarten des Stadtsportbundes Bochum. Das Inklusionsprojekt des SSB bietet Kindern die Möglichkeit, in einer gut gesicherten Umgebung neue Bewegungserfahrungen zu machen, ihre Angst zu überwinden und Grenzen auszutesten. Und ganz nebenbei macht es einfach einen Riesenspaß, eine Wand hoch zu klettern, mit den Tretcars durch den Parcour zu „brettern“ und das Kribbeln in den Füßen hoch über den Boden zu fühlen.
 
Das Licht des Südens in unserer Schule
Kunstunterricht in der Gertrudisschule
In der Bilderreihe Sonnenblumen in einer Vase hat der niederländische Künstler Vincent van Gogh die warmen Farben des Sommers in Frankreichs Süden verewigt. Die Klasse 3a hat das Thema aufgegriffen und in einem Gemeinschaftswerk eine wunderbare Hommage an das Originalwerk geschaffen. Papier in gelben, orangen, beigen und braunen Tönen wurden zu Blütenblätter geschnitten und aufwendig zu mehreren Blütenkränzen zusammen gesetzt. Die Vasen in eher kühlem Blau und Grün verstärken die Leuchtwirkung der Sonnenblumen - so wie in den Originalen der hellblaue Hintergrund der Bilderserie.

Kunstunterricht in der Gertrudisschule
 
Projekttag Sankt Martin
Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule Projekttag Sankt Martin in der Gertrudisschule

Mit dem Lied „Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind…“ noch in den Ohren und der Geschichte des selbstlos teilenden Martin im Kopf wurde unser Projekttag „Sankt Martin“ begonnen. Gemeinsam trafen wir uns morgens am "Martinsfeuer" in der Turnhalle. Die mitgebrachten wunderschönen Laternen der Kinder sorgten gleich für die richtige Atmosphäre und verschafften uns einen schönen Start in einen Projekttag, der mit vielfältigen Angeboten zur Martinsgeschichte glänzte. Der römische Soldat, der durch einen Sturm reitet und seinen warmen Mantel mit einem armen Bettler am Wegesrand teilt, ist immer noch ein zeitloses Beispiel für Aufmerksamkeit, die Bereitschaft zu teilen und Mitmenschlichkeit, die uns auch in der heutigen Zeit Vorbild und Inspiration sein kann.
Zur Erinnerung an die guten Taten des Heiligen Sankt Martin haben wir in den Klassen große Brezel mit allen Kindern geteilt. Gebacken wurden das überaus verlockend aussehende Hefegebäck durch unsere "BuFtis". Vielen Dank, das war eine tolle Aktion von euch!
 
Es geht voran!
Baubeginn auf dem Schulhof der Gertrudisschule
Copyright: Stadt Bochum

Die Arbeiten auf unserem Schulhof gehen flott voran. Nach so schönen Auftakttreffen bei bestem Wetter und mit sichtbar motivierten und (fast) profimäßig ausgerüsteten Bauarbeiterstellvertretern kann das natürlich auch nicht anders sein. Wir sind gespannt, wie für unsere Schülerinnen und Schüler das zum Ende 2019 erwartete Ergebnis aussehen wird!
 
Das sind wir von der Klasse 1c!
Sicher zur Schule Sicher zur Schule

Wie in jedem Jahr werden die I-Dötzchen zu Beginn ihres Schülerlebens in der Lokalrubrik der örtlichen Zeitungen abgebildet. Das finden wir gut, denn der Beginn der Schulzeit ist ein wichtiger Schritt und verdient Anerkennung und besondere Aufmerksamkeit durch die Gesellschaft. (Nebenbei wissen nun auch die Autofahrer, dass sie ganz besonders aufpassen müssen, weil die Schule für alle wieder begonnen hat.)
Die Schülerinnen und Schüler freuen sich darüber sehr. Das eigene Bild in der Zeitung abgebildet zu sehen ist eben doch etwas ganz besonderes!
 
Schöner Erfolg beim Sprintcupfinale
Sprintcup 2019

Der Sprintcup hat sich als Wettbewerb in den letzten Jahren auch in den Bochumer Grundschulen etabliert. In diesem Jahr wurden die Finalläufe das erste Mal in einem Stadion ausgetragen. Mehr als zehn Grundschulteams fanden sich im Lohrheidestadion ein und damit traten gut 200 Schülerinnen und Schüler in drei Sprintdistanzen gegeneinander an. Die Stimmung des Wettkampfs war gut und vermittelte den SchülerInnen den besonderen Anspruch sportlicher Wettkämpfe.
Neben den Laufwettbewerben wurde auch Weitsprung und Ballstoßen angeboten.
 
Wir freuen uns über zwei besonders gute Ergebnisse: Im 50m-Lauf siegten in zwei Läufen Kinder der Gertrudisschule (s.u.). Herzlichen Glückwunsch!
Sprintcup 2019
 
Wir achten auf Hygiene!
Toilettenregelungen Toilettenregelungen Toilettenregelungen Toilettenregelungen Toilettenregelungen Toilettenregelungen
Wo viele Menschen in ein einem Gebäude zusammen sind ist es besonders wichtig, auf Hygiene zu achten. Damit unsere Toiletten möglichst sauber gehalten und ein hygienebewusstes Verhalten etabliert wird haben wir die Themen Toilettennutzung und Händewaschen für unsere Schülerinnen und Schüler neu aufgearbeitet. Die neuen Regelungen finden Sie hier.

Wir bitten alle Eltern, uns in unserem Bemühen zu unterstützen!
 
 
Baustelle auf unserem Schulhof
baubeginn_2019
Die umfangreiche Neugestaltung unseres Schulhofs beginnt am Montag, 16.09.2019
Der jeweilige Baubereich auf dem Schulhof muss aus Sicherheitsgründen ebenso wie unser Haupteingang an der Vorstadtstraße gesperrt werden. Während der Bauzeit nutzen wir ab Montag, 16.09.2019 übergangsweise ausschließlich das Tor an der Friedrich-Ebert-Straße als Ein- und Ausgang zum Schulhof.
 
 
Vortrag/Podiumsdiskussion zur Lese-Rechtschreibschwäche
Vortrag/Podiumsdiskussion zur Lese-Rechtschreibschwäche
Liebe Eltern,
der 30. September ist der "Tag der Legasthenie und Dyskalkulie". Ab 18 Uhr lädt die Bücherei Wattenscheid in Kooperation mit dem Lernstudio Wattenscheid und LiesWAT! e. V. zu einem Vortrag mit dem Titel "Lese-Rechtschreib-Schwäche in Schule und Alltag" mit anschließender Podiumsdiskussion ein.
Die Veranstaltung richtet sich besonders auch an Eltern betroffener Kinder, Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten. Sie sind daher herzlich eingeladen, der Veranstaltung beizuwohnen.
Ferner wird angestrebt, dass sich nach der Veranstaltung möglicherweise ein regelmäßiger Gesprächskreis in Wattenscheid etabliert, der sich in der Bücherei Wattenscheid trifft.
 
Eine sehr interessante und sicher hilfreiche Veranstaltung.
 
 
Willkommen an unserer Schule!
Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019 Einschulung 2019
Endlich ist es soweit! Den neuen Erstklässlern war die Spannung und Erwartung anzusehen, die den Schritt in einen neuen Lebensabschnitt begleitet.
Nach dem Gottesdienst trafen sich Schülerinnen und Schüler, Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern und Sponsoren in der Turnhalle zur Einschulungsfeier. Die Zweitklässler - nun schon fast alte Hasen - hatten zwei Lieder vorbereitet und sangen breits auf englisch "One, two, three..". Anschließend ging es zur Staffelübergabe, bei der jeder Zweitklässler seinen Platz am Schwungtuch einem neuen Erstklässler übergab, so dass sich schließlich alle I-Dötzchen als neue Gemeinschaft in ihr Schulleben "einschwingen" konnten.
Der Einteilung in die Klassen folgte die erste Unterrichtsstunde im eigenen Klassenraum. Währenddessen durfte sich bei Kaffee und Kuchen (Großen Dank an die Organisatoren der 2ten Klassen!) die ebenfalls frisch gebackene Elternschaft unterhalten und über unseren Förerverein informieren.
 
Wir heißen euch herzlich in unserer Schulgemeinschaft willkommen!
Vielen Dank unseren Unterstützern
Sponsoren Wir danken unseren Unterstützern für die sinnreichen und großzügigen Geschenke zur Einschulung unserer Erstklässler!
 
Von links nach rechts
Stehend: Lisa Fiedler (USB Bochum GmbH / Unternehmenskommunikation), Karoline Rösner (Bogestra / Pressesprecherin), Thomas Ratenhof (Stadt Bochum / Leiter Schulverwaltungsamt), Tanja Knopp (Gertrudisschule / Schulleiterin)
Hockend: Annette Galla (Stadt Bochum / Schulverwaltungsamt / Bildungsberatung), Nicole Becker-Wlodek (Sparkasse Bochum), Angela Albert (Stadtwerke Bochum / Unternehmenskommunikation / Schulkooperation)
 
Herzlich willkommen in unserer Schule!
Neue freiwillige ehrenamtliche Praktikantin
Wir heißen Frau Alkutaisch als neue ehrenamtliche Praktikantin an unserer Schule willkommen.
Gertrudisschule Bochum Wattenscheid, Tel 0 23 27 / 22 92 73, E-Mail: gertrudisschule@gmx.de   Kontakt - Impressum - Datenschutz